Logo Verpeil
gallery/grafik_resver

Wir bitten Sie Reservierungen per E-Mail oder Whats-App an uns zu senden!

 

Wir sind ab 21. Juni 2019

wieder für Sie da!

gallery/logo_dva
Über mich
gallery/agnes_kueche

Agnes Gram

 

Hüttenwirtin im Kaunertal

 

Ich bewirtschafte mit großer Leidenschaft nun bald den zehnten Bergsommer die

Verpeilhütte im Kaunertal.

Mit der Übernahme dieser Alpenvereinshütte ist mein größter Lebenstraum in Erfüllung gegangen!

Schon als kleines Kind verspürte ich, dass die Berge meine Welt sind!

 

In diesen Jahren durfte ich viele persönliche, tiefsinnige Erfahrungen sammeln, zwischenmenschliche Beziehungen knüpfen, atemberaubende Eindrücke sammeln und

mit vielen Menschen über das Leben philosophieren!

 

Ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison 2019 und blicke mit großer

Erwartung erneut einem großartigen Abenteuer entgegen!

Übernachtung

Die Verpeilhütte verfügt über45 Schlafplätze, welche in Lager und in kleinere Mehrbettzimmer aufgeteilt sind.

 Aus hygienieschen Gründen sind Hüttenschlafsäcke verpflichtend!

 

Bergsteiger und Wanderer schätzen diese Hütte wegen ihrer urigen Atmosphäre und nutzen sie als Stützpunkt für die umliegenden Besteigungen und Klettereien oder als Zwischenstopp auf dem Weg zu benachbarten Hütten.

Weiters liegt die Verpeilhütte auch auf der schönsten Variantenstrecke des E5, welcher sich immer größerer Begeisterung erfreut!

 

Für viele Familien ist die Verpeilhütte ein beliebtes Ausflugs- und Übernachtungsziel, auf Grund ihrer leichten Erreichbarkeit und der fantastischen Umgebung durchzogen vom kleinen Bächlein, welches die Kinder stundenlang in Bann zieht.

Küche

Wir bieten ein reichhaltiges Angebot an traditioneller Hüttenkost und verarbeiten frische und regionale Produkte, um beste Qualität gewährleisten zu können!


Die Hüttenwirtin Agnes schwingt selbst den Kochlöffel und verwöhnt mit ihrem Team ihre Gäste und Bergfreunde. Gekocht wird mit vielen guten

Gedanken und Liebe!


Unseren Nächtigungsgästen bieten wir ein 3-gängiges Abendmenü und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit einem selbstgemachten Müsli an!


Aus organisatorischen Gründen möchten wir unsere Nächtigungsgäste darauf hinweisen, dass von der Karte bis 17 Uhr gegessen werden kann. Danach bieten wir ein einheitliches Menü an oder die kleinere Abendkarte (Hüttenjause, Gulaschsuppe,...).


Den beliebten Kaiserschmarren gibt es bis 18 Uhr!

Vegetarier und Allergieker werden natürlich berücksichtigt!
Wir bitten jedoch um eine frühzeitige  Rücksprache mit der Küche!

 

Folgende Preise:

  • Halbpension (3-gängiges Abendmenü, Frühstücksbuffet)  für Erwachsene:  Euro 25,50
  • Frühstück für Erwachsene: Euro 10,00
Wissenswertes

Bezahlung:

Auf der Verpeilhütte kann nur mit Bargeld bezahlt werden. Der nächste Bankomat befindet sich in Feichten (1,5 bis 2 Stunden Gehzeit).

Handyempfang:

Bei uns auf der Verpeilhütte ist man so richtig von der Welt abgeschnitten - es gibt keinen direkten Handyempfang bei der Hütte. Wir verraten aber euch gerne, die nicht weit entfernten Plätze, wo ihr ungestört in freier Wildbahn telefonieren könnt.

Hygiene:

Hüttenschlafsäcke werden aus hygienischen Gründen vom Alpenverein vorgeschrieben! Bitte nicht vergessen! Wer doch keinen dabei hat, braucht nicht vor der Türe zu schlafen, sondern kann bei uns einen auf der Hütte kaufen bzw ausleihen (Anzahl begrenzt).

Hunde:

Wer mit seinem Hund bei uns übernachten möchte, sollte bitte mit der Hüttenwirtin Absprache halten. Meist bieten wir dem Hundebesitzer/in eine getrennte Schlafmöglichkeit (Matratze) in der kleinen Stube.

Reservierung:

Reservierungen können bis zum Hüttenbeginn (Mitte Juni) per E-Mail oder telefonisch vorgenommen werden. In der Hüttensaison können ausschließlich nur telefonische Buchungen, aus organisatorischen Gründen angenommen werden.

Jede Anmeldung ist sinnvoll und erleichtert uns die Betteneinteilung. Die Lagerplatzeinteilung erfolgt immer am aktuellen Tag, sodass auf Familien, Gruppen oder ältere Personen Rücksicht genommen werden kann. Daher gibt es keine Garantie auf bestimmete Lagerplätze oder Abteilungen. Wir sind aber bemüht, die Gäste so gut wie möglich getrennt zu legen.

Genauso so wichtig wie die Reservierung, ist das Absagen oder Abändern von Personenanzahl und anderes. Oft würde sich nämlich jemand anderer über den frei gewordenen Platz freuen!

Wegbeschreibung:

In Feichten vor dem Kaunertal-Center links abbiegen, an der ersten Kreuzung erneut links und am Hotel Lärchenhof vorbei.

Danach liegen noch ca. 2-3 Stunden Gehzeit vor einem, bis man die Hütte erreicht.

Von der Verpeilalm aus dauert die Wanderung gemütliche 45 Minuten.

Touren & Übergänge

 

Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe. (Seneca)

 

Hier ist eine Auswahl von möglichen Touren, für die unsere Hütte als Ausgangspunkt bzw als Aufenthaltsstation dienen kann:

 

  • Mooskopf (2532 m)
  • Wanderung
  • Madatschkopf (2783 m)
  • Wanderung
  • Schweikert (2881m)
  • Markierter Weg mit Drahtseilversicherungen
  • Hochrinnegg (3061m)
  • Klettereien von II bis V
  • Rofelewand (3354m)
  • Klettereien von II bis IV
  • Sonnenkögel (3163m-3130m-3008m)
  • Klettereien von I bis III
  • Verpeilspitze (3425m)
  • Klettereien von I bis IV-
  • Schwabenkopf (3379m)
  • Klettereien von II bis V
  • Madatschtürme (2829m-2837m-2777m)
  • Klettereien von II bis VI
  • Klettergarten Verpeilturm
  • Verpeilnase

 Folgende Übergänge sind von unserer Hütte aus möglich:

  • Aperes Madatschjoch zur Kaunergrathütte
  • Verpeiljoch ins Pitztal
Bildergalerie
Kontakt

Pächter Informationen:

Verpeilhuette

Agnes Gram

Dorf 57, A-6521 Fließ

info@verpeilhuette.at

+43-650 5656540

Name  
E-Mail  
Telefon  
Nachricht